Hilfsnavigation
Volltextsuche
Sonntag, 28 Mai 2017
Seiteninhalt
11.04.2017

Bundeswehr informiert sich über Aufgaben des Kreises

Eutin. Eine Gruppe von 16 Bundeswehrangehörigen des Truppenübungsplatzes Putlos hat heute (11. April) das Kreishaus in Eutin besucht. Im Rahmen der politischen Bildung informierten sich die Teilnehmer über die Strukturen und Aufgaben einer Kreisverwaltung.

Landrat Reinhard Sager begrüßte 15 Soldaten und eine Soldatin und betonte, es sein immer eine Freude, Besuchergruppen zu empfangen, die sich für das kommunale Geschehen des Kreises Ostholstein interessieren.

Auf Wunsch der Gäste erläuterte Landrat Sager umfassend die Entstehungsgeschichte des Kreises Ostholstein sowie die Abläufe der Verwaltung und Politik auf Kreisebene. Er ging aber auch auf die für Ostholstein bedeutenden Wirtschaftsfaktoren Tourismus und Gesundheit ein.

Major Jens Junkersdorf dankte dem Landrat für den ausführlichen Vortrag. Er unterstrich den hohen Stellenwert, den die politische Bildung für die Bundeswehr habe. Neben der heutigen Veranstaltung seien im Rahmen des Programms zur politischen Bildung auch Besuche auf Landes- und Bundesebene geplant, um so die verschiedenen Aspekte und Zusammenhänge der politischen Strukturen kennenzulernen.



Autor/in: Die Pressesprecherin | Quelle: Kreis Ostholstein

Kontakt

Carina Leonhardt »
Pressesprecherin
Telefon: 04521 788-438
Fax: 04521 788 96-438
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular