Hilfsnavigation
Volltextsuche
Samstag, 18 November 2017
Seiteninhalt

Leitbild der Kreisverwaltung Ostholstein

"Verwaltung ist alles, was weder Gesetzgebung, Rechtsprechung noch Regierung ist."

Unser Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Ostholstein sowie den Institutionen qualitativ gute, ständig weiterzuentwickelnde Dienstleistungen anzubieten, die an ihren Bedürfnissen orientiert sind. Dazu müssen wir Kundenorientierung, wirtschaftliches Verwaltungshandeln sowie die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einklang bringen.Bindung an Recht- und Gesetzmäßigkeit, Überparteilichkeit und die Gemeinwohlorientierung sind selbstverständliche und übergeordnete Grundsätze unseres Handelns. Bestehende Handlungs- und Ermessensspielräume wollen wir im Interesse der Bürgerinnen und Bürger ausschöpfen.Wir wirken bei der Fortentwicklung von Recht und Gesetz insbesondere auf Verwaltungsvereinfachung hin und betrachten Aufgabenkritik als ständige Verpflichtung.

Der wirtschaftliche und kostenorientierte Einsatz aller Ressourcen ist die Grundlage unseres Handelns. Jede und jeder Einzelne von uns ist aufgefordert, die Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit der von ihr oder ihm verantworteten Dienstleistungen zu verbessern. Hierzu gehört auch, offen zu sein für Veränderungen und Neues zu erproben.Unser Ziel ist es, die Gleichstellung von Frauen und Männern gemeinschaftlich zu verwirklichen.Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu erhalten und zu fördern.An klassischen Maßstäben gemessen verfügt der Kreis Ostholstein über eine gute und leistungsfähige Verwaltung. Die Anforderungen der Gesellschaft an die Verwaltung haben sich jedoch grundlegend verändert. Deshalb wollen wir den gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen gerecht werden. Unser Leitbild bietet hierfür eine Orientierung. Dabei ist uns bewusst, dass diese Ziele von Zeit zu Zeit überprüft und neu definiert werden müssen.