Hilfsnavigation
Volltextsuche
Seiteninhalt

Kindertageseinrichtungen

Kindertagesbetreuung

Kindertagesbetreuung ist ein Sammelbegriff für alle Formen der Betreuung von Kindern außerhalb der Familie. Die Betreuung findet für einen Teil des Tages oder auch ganztägig in Einrichtungen wie z.B. Kindertagesstätten, Horte, Kindertagespflegestellen statt.
 
Die Kindertagesbetreuung in Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen sind der Kinder- und Jugendhilfe zugeordnet worden. Nach § 22 Sozialgesetzbuch VIII umfasst die Kindertagesbetreuung die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Einrichtungen (Kindertagesstätten) oder in Kindertagespflege (Tagesmutter/-vater) im Hinblick auf die soziale, emotionale, körperliche und geistige Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Sie soll die Erziehung und Bildung in der Familie unterstützen und ergänzen und den Eltern dabei helfen, Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können. 

Kindertagesstätten

Im Kreis Ostholstein gibt es ein vielfältiges und umfangreiches Angebot an Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen. 

Hier finden Sie ein Angebot an

  • Kindertagesstätten
  • Kindertagespflege (auf Nachfrage)
  • Tagesmütter in Ostholstein (auf Nachfrage)

Hier finden Sie die Einrichtungen auf der Kreiskarte.

 

Bedarfsplan Kindertagesbetreuung (Ausgabe 01.08.2016)

Teil I Vorwort bis Gemeinde Kellenhusen (PDF, 7,4 MB)

Teil II Stadt Heiligenhafen bis Gemeinde Riepsdorf (PDF, 4,1 MB)

Teil III Gemeinde Malente bis Gemeinde Wangels (PDF, 5,5 MB)

Teil IV Amt Ostholstein-Mitte bis Kreis Ostholstein (PDF, 6,5 MB)

 

Sozialstaffel

Im Kreis Ostholstein werden flächendeckend für unterschiedliche Bedarfslagen Betreuungsangebote in Kindertageseinrichtungen vorgehalten. Gemäß § 25 des Kindertagesstättengesetzes in Verbindung mit der Satzung des Kreises Ostholstein zur Ermäßigung oder Übernahme des Teilnahmebeitrages oder der Gebühren für die Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen im Kreis Ostholstein vom 19.06.2012 können Familien mit geringem Einkommen und Familien mit mehreren Kindern in Kindertageseinrichtungen eine Ermäßigung der Kindergartenbeiträge erhalten.

Wir helfen Ihnen weiter:

von 08.00 bis 12.00 Uhr (halbtags)

Frau Jürgens
(Fehmarn, Heiligenhafen, Oldenburg und Amt Oldenburg-Land)

Frau Figl
(Ahrensbök, Bad Schwartau und Stockelsdorf)

von 08.00 bis 15.30 Uhr (ganztags)

Herr Röhr
(Grömitz,Amt Lensahn, Neustadt i.H. und Ratekau)

Frau Dafeldecker

(Amt Ostholstein-Mitte, Süsel, Malente, Eutin, Bosau, Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Pansdorf und Sereetz)

Kontakt

Fachdienst Jugend, Betreuung, Bildung und Sport »
Kreis Ostholstein
Telefon: 04521 788-0
Fax: 04521 788-698
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Hollstein »
Kindertageseinrichtungen
Telefon: 04521 788-315
Fax: 04521 78896-315
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Schölzel »
Kindertagesstätte - Pädagogische Betreuung
Telefon: 04521/788-460
Fax: 04521/788-96460
E-Mail oder Kontaktformular

Anträge / Sozialstaffel

Antragsformulare erhalten Sie in den Bürgerbüros der kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Ämter sowie in den jeweiligen Kindertageseinrichtungen. 

Antrag-Ermäßigung des Kostenbeitrags d. Kindertagespflege (PDF, 165 KB)

Antrag Sozialstaffel Geschwisterermäßigung (PDF, 107 KB)

 

Arbeitgeberbescheinigung (PDF, 16 KB)

Rentabilitätsberechnung

Satzung zur Ermäßigung oder Übernahme der Kindergartenkosten