Hilfsnavigation
Volltextsuche
Seiteninhalt

Familienfreundlicher Kreis

Damit „familienfreundlich“ kein abstraktes Lippenbekenntnis bleibt, sondern gelebte Alltagswirklichkeit in Ostholstein wird.

Fotoaktion "Mein Standpunkt zur Familienfreundlichkeit“ in Ostholstein"

Bei der Live-Fotoaktion unter dem Titel „Mein Standpunkt zur Familienfreundlichkeit in Ostholstein“ geht es darum, Ideen und Anliegen zu einem familienfreundlichen Ostholstein zusammenzutragen.

Ob gute Beispiele, wo die Familienfreundlichkeit bereits verwirklicht ist, oder konkrete Wünsche nach familienfreundlicheren Lösungen – jeder Beitrag zählt! 
Alle Beiträge werden auf große Punkte geschrieben und man kann sich mit dem eigenen Standpunkt fotografieren lassen. Die Standpunkte werden an dem Vormittag die Eutiner Innenstadt bunt pflastern und aufzeigen, was den Bürgerinnen und Bürgern für ein familienfreundliches Ostholstein wichtig ist.

Familienfreundliches Unternehmen in Ostholstein

Der Kreis Ostholstein zeichnete am 29.November 2016 unter der Schirmherrschaft des Kreispräsidenten Ulrich Rüder erstmalig besonders familienfreundliche Unternehmen mit Sitz im Kreis Ostholstein aus. Damit möchte der Kreis Ostholstein Betriebe und Unternehmen würdigen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern und Pflegende in vorbildlichem Maße ermöglichen.

Ziel ist, auf die Bedeutung des Standortfaktors Familienfreundlichkeit aufmerksam zu machen, das Bewusstsein für das Thema zu schärfen und Anreize für weitere Unternehmen zu schaffen, familienfreundliche Regelungen umzusetzen.

 

Kontakt

Frau Silke Meints »
Gleichstellungsbeauftragte Kreis Ostholstein (hauptamtlich)
Telefon: 04521-788-430
Fax: 04521-78896-430
E-Mail oder Kontaktformular