Hilfsnavigation
Volltextsuche
Sonntag, 19 November 2017
Seiteninhalt

Infektionshygienische Überwachung medizinischer Einrichtungen

Der Fachdienst Gesundheit überwacht die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Schutz vor der Übertragung von Krankheitserregern in medizinischen Einrichtungen (u. a. in Krankenhäusern, ambulant operierenden Einrichtungen, Dialysepraxen, Vorsorge- und Reha-Einrichtungen, Arzt- und Zahnarztpraxen) sowie in Gemeinschafts- und Betreuungseinrichtungen (u. a. in Schulen, Kindergärten, Pflegeeinrichtungen).

Im Vordergrund seiner Tätigkeit steht dabei die Beratung der Verantwortlichen.
Um das Ziel der Verhütung von Infektionskrankheiten zu erreichen, werden zusätzlich regelmäßige Hygienebegehungen in den Einrichtungen durchgeführt.

Überprüft werden dabei die hygienischen Standards, die Funktionalität der Räumlichkeiten, die stattfindenden Arbeitsabläufe sowie technische Belange.

Der Hygieneplan, zu dessen Führen der Betreiber einer o. g. Einrichtung verpflichtet ist, beschreibt das hygienisch einwandfreie Arbeiten und wird bei jeder Begehung eingesehen.

Sollten Sie als Betreiber Fragen zum Hygienemanagement in Ihrer Einrichtung haben, stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen des Fachdienstes Gesundheit gerne zur Verfügung.

Downloads:

Kontakt

Frau George »
Umweltbezogener Gesundheitsschutz
Telefon: +49 4521 788-136
Fax: +49 4521 788-96136
E-Mail oder Kontaktformular
Frau Küster »
Umweltbezogener Gesundheitsschutz
Telefon: +49 4521 788-133
Fax: +49 4521 788-96133
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Juhl »
Umweltbezogener Gesundheitsschutz
Telefon: +49 4521 788-131
Fax: +49 4521 788-96131
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Kirsten »
Umweltbezogener Gesundheitsschutz
Telefon: +49 4521 788-132
Fax: +49 4521 788-96132
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Masuhr »
Umweltbezogener Gesundheitsschutz
Telefon: +49 4521 788-130
Fax: +49 4521 788-96130
E-Mail oder Kontaktformular