Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 26 April 2017
Seiteninhalt

Unterhaltsvorschusskasse

Ist der Unterhalt von Ihrem minderjährigen Kind nicht gesichert, weil der unterhaltspflichtige Elternteil keinen Unterhalt für dieses Kind zahlt oder nicht zahlen kann?

In diesem Fall tritt die zuständige Unterhaltsvorschusskasse zunächst in Vorlage. Die Unterhaltsansprüche des Kindes gehen dann in Höhe des gezahlten Unterhaltsvorschusses auf den Staat über, der sich die verauslagten Geldleistungen vom unterhaltspflichtigen Elternteil zurückholt (Unterhaltsheranziehung) und gegebenenfalls einklagt.

Kontakt

Frau Haase »
Unterhaltsvorschusskasse
Telefon: 04521 788-334
Fax: 04521 78896-334
E-Mail oder Kontaktformular