Hilfsnavigation
Volltextsuche
Seiteninhalt

Biotope

Biotope sind vorrangige Flächen für den Naturschutz, die unter besonderen Schutz gestellt sind. Dazu gehören u.a. Moore, Sümpfe, Röhrichtbestände, Bruch-, Sumpf-, Schlucht- und Auwälder, naturnahe oder natürliche Bach- und Flussabschnitte einschließlich der dazugehörenden Ufervegetation, naturnahe oder natürliche Bereiche stehender Binnengewässer, Dünen, Steilküsten, Strandwälle und Steilhänge.


Einzelne Gebiete oder Entwicklungsflächen werden zu einem sogenannten Biotopverbundsystem so miteinander vernetzt, dass zusammenhängende Systeme entstehen können.