Inhalt
Inhalt
Datum: 09.06.2021

Beirat für Menschen mit Behinderungen in Ostholstein hat neuen Vorstand gewählt

Eutin. Der Beirat für Menschen mit Behinderung in Ostholstein teilt mit, dass vor der letzten Sitzung des Beirates am 02.06.2021 durch das Ausscheiden von zwei Mitgliedern die Beiratsvertreter Thoralf Onnasch (Vertreter von “Die Ostholsteiner“) und Corinna Flick nachgerückt sind.

Frau Corinna Flick wurde in der oben genannten Sitzung zur 1. Stellvertreterin gewählt. Somit setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

Vorsitzende: Edda Rahlf

1.  Stellvertreterin: Corinna Flick

2.  Stellvertreterin: Monika Gascard

Der Beirat für Menschen mit Behinderung in Ostholstein würde es begrüßen, wenn sich weitere Interessierte zur Mitwirkung in seinen Arbeitsgruppen finden würden. „Neben den AG‘s Arbeit, Bildung und Barrierefreiheit-Mobilität-Wohnen, gibt es viele weitere Arbeitsgruppen, die sich mit interessanten Themen befassen“, erklärt die 1. Vorsitzende Edda Rahlf „Besonders die neu gegründete Arbeitsgruppe Junger Beirat sucht dringend Mitstreiter.“

Weitere Informationen zum Beirat gibt es unter www.kreis-oh.de.

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück