Inhalt
Inhalt
Datum: 10.06.2021

Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung für Nachwuchskräfte erfolgreich abgeschlossen

Eutin. Im August vergangenen Jahres hat der Kreis Ostholstein gemeinsam mit dem Zweckverband Ostholstein und der Firma Eppendorf Polymere GmbH ein Coaching für Auszubildende angeboten. 16 Nachwuchskräfte der drei Betriebe haben kürzlich in einer Abschlussveranstaltung die Ergebnisse des modulbasierten Projektes vorgestellt und ihre Erfahrungen mitgeteilt. 

Für die Dauer von zehn Monaten hat der Coach Peter Kirsch die jüngsten Mitarbeiter auf ihrem Weg der eigenen Persönlichkeitsentwicklung begleitet. Das PENG-Azubi-Netzwerk Ostholstein (Personalentwicklung für neue Generationen- Ostholstein) setzt gezielt auf unternehmensübergreifende Kommunikation und Netzwerkbildung. Durch den Austausch und ein permanentes Feedback durch die anderen Teilnehmer werden die Facetten der eigenen Persönlichkeit erkennbar. 

Nachwuchskräfte und Ausbildungsverantwortliche trafen sich zur Abschlussveranstaltung beim Kreis Ostholstein
Nachwuchskräfte und Ausbildungsverantwortliche trafen sich zur Abschlussveranstaltung beim Kreis Ostholstein

„Wir haben in den verschiedenen Modulen gelernt, uns und andere besser einzuschätzen und unsere Entwicklungspotentiale zu erkennen. Das Coaching hat uns Impulse gegeben und konkrete Handlungsweisen aufgezeigt, wie wir unseren eigenen Auftritt und das eigene Auftreten optimieren können“, erläutert Sophie Böckmann, die derzeit ihr duales Studium beim Kreis Ostholstein absolviert.

Auch Tom Gutsch, Auszubildender beim Zweckverband Ostholstein äußerte sich begeistert über das Projekt: „Wir sind zu einem tollen Team zusammengewachsen, trotz der Einschränkungen, die Corona-bedingt gegeben waren. Durch die Arbeit in wechselnden Gruppenzusammensetzungen haben wir verschiedene Persönlichkeitsqualitäten und deren Mehrwert für das Team erkannt.“

„Alle Teilnehmer haben sich sehr gut und mit viel Freude, Engagement und Motivation in die Erarbeitung der Projektinhalte eingebracht und dadurch die Fähigkeit erworben, das eigene Auftreten zu reflektieren und als starke Persönlichkeit wahrgenommen zu werden“, betont auch Peter Kirsch, der Trainer und Coach der Gruppe.

Auch die Ausbildungsverantwortlichen der drei Kooperationsunternehmen bestätigen die bemerkenswerte Entwicklung, die die Nachwuchskräfte vollzogen haben und freuten sich über die lebhafte, engagierte und motivierte Vorstellung der Projektergebnisse.

„Das Ergebnis dieser ersten Seminarreihe hat uns überzeugt, so dass wir auch den kommenden Nachwuchskräften die Teilnahme an dieser Fortbildung ermöglichen werden“, stellt Daniela Rentzow, Leiterin des Fachgebietes Personal beim Kreis Ostholstein abschließend fest.

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück